Velours

Ein Polgewebe mit kurzen, aufgerichteten Faserflor wird als Velours bezeichnet. Die Polhöhe liegt bei 2-4 mm. Technisch gesehen handelt es sich um einen Kettsamt, der in den verschiedensten Variationen und Musterungen am Markt erhältlich ist.

 

Nachfolgend findest du die wichtigsten technischen Möglichkeiten um die Art des Velours zu beeinflussen:

  •  Jacquard
  • Variation der Schneidruten
  • Kombination von offenen (geschnittenen) und geschlossenen Polschlingen
  • Veredelung (Moiré, Gaufré, Ausbrenner)
  • Einsatz verschiedener Faserstoffe und Garne

Stoffarten. Velours. GewebeArt.


Hier findest du uns


Gewebeart
Gewebeart
Gewebeart
Gewebeart
Gewebeart
Gewebeart

Stoffkategorien